Aktuelles:

Letzter Termin für ein Webinar zu den "BAMF-Änderungen zum 01.11.2018" Aufgrund von einigen... mehr

Neue Version 4.20.63 freigegeben: Die neue Version 4.20.63.01 steht nun... mehr

Gravierende Änderung bei BAMF und Inge-Online: Mit Schreiben vom 18.09.2018 hat BAMF... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (25.10.2018)

Aktuelle BAMF-Formulare (04.10.2018)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 03.09.2018)

Raumanzeigeprogramm (10.07.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.03 (18.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Programmheft mit direkter Integration in InDesign

Der Einsatz von InDesign ist eine Ergänzung zu unserer individuell für Sie programmierten Programmheftroutine. Dadurch können das Programmheft selbst oder auch Kontrollausgaben für das Programmheft während der Planungsphase direkt mit Adobe InDesign geöffnet werden.

Nach Ihren Layoutvorgaben erzeugt KuferSQL einen sogenannten "Tagged-Text", der neben den Kursdaten auch sofort die Steuerzeichen von InDesign beinhaltet. Diese Datei mit den ausgewählten Kursinhalten wird von KuferSQL heraus dann direkt in InDesign durch die Import-Funktion von InDesign automatisch importiert und geöffnet.

  • Die Übermittlung Ihrer Kursstammdaten aus KuferSQL in eine Vorlage von InDesign wird hier anhand einer Ablaufbeschreibung dargestellt.
  • Für die InDesign-Vorlagen stellen wir hier einige Beispiel-Layouts vor, die bereits bei unseren Kunden im Einsatz sind. Hinweis: auch wenn wir hier Beispiel-Layouts veröffentlichen: es erfolgt im Rahmen der Programmierung in jedem Fall eine Umsetzung Ihrer individuellen Anforderungen.
  • Die Anbindung an InDesign erleichtert die Kontrolle der Kursdaten während der Kursplanung erheblich, da man einen einzelnen oder auch mehrere Kurse bereits vor der Weitergabe an die Druckerei direkt aus den Kursstammdaten heraus mit der InDesign-Vorlage überprüfen kann.
  • Die direkte Integration in InDesign kann auch parallel zum Einsatz eines Word-Makros betrieben werden. Damit ist ein gemischter Betrieb (an allen PCs Word, nur an einem PC InDesign) möglich.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 28.03.2012

 
druckenSeite empfehlennach oben