Aktuelles:

Letzter Termin für ein Webinar zu den "BAMF-Änderungen zum 01.11.2018" Aufgrund von einigen... mehr

Gravierende Änderung bei BAMF und Inge-Online: Mit Schreiben vom 18.09.2018 hat BAMF... mehr

Probleme bei Windows 10 Office 365 Bei Rechnern mit vorinstallierten... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (18.12.2018)

Aktuelle BAMF-Formulare (05.12.2018)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 03.12.2018)

Raumanzeigeprogramm (10.07.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.03 (18.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Beispiele von Layouts zur direkten Integration in InDesign

Für den Einsatz von InDesign erstellen wir für Sie in enger Absprache mit Ihnen bzw. Ihrer Druckerei eine individuelle Designvorlage, in die dann die Daten aus KuferSQL heraus automatisch importiert werden. Nachfolgend einige Beispielvorlagen:

Layout der VHS Goslar mit den Vorgaben aus dem neuen DVV-Marketing-Konzept
Layout der IHK Ostbayern (Regensburg)
Layout der Akademie Eberswalde
Layout des BFI Salzburg: In diesem Layout ist die Darstellung der unterschiedlichen Logo-Elemente beachtenswert: Diese werden jeweils in Abhängigkeit vom Kurs in KuferSQL platziert.
Layout der VHS Meppen: In diesem Layout ist besonders die Platzierung von Grafiken zu beachten. Dabei wird z.B. falls gewünscht das Foto des Dozenten mit einem kurzen Vorstellungstext abgebildet. Auch die Werbung in Form einer Grafik wird automatisch aus dem Kursstamm geladen.
Layout der VHS Görlitz: Die Kurse in diesem Layout sind fortlaufend in verketteten Textrahmen platziert. Die Darstellung der einzelnen Kurse wurde mit einer Tabelle realisiert.
Layout der VHS Bozen
Layout der FBS Ratingen
Layout des Hospital Greven
Layout der FBS Stuttgart: Die Kurse in diesem Layout sind fortlaufend in sog. verketteten Textrahmen platziert. Dabei wurden die Informationen des Kurses (Kursgebühr, Kursleiter) als verankerte Objekte in InDesign realisiert. Das bietet den Vorteil, dass diese Informationen am Kurs hängen und automatisch mitverschoben werden.
Layout der IHK Karlsruhe: Bitte beachten Sie die in unterschiedlicher Farbe hinterlegten Kästen der Felder aus KuferSQL. Auch die Information "Förderung bis zu 20% möglich" wird automatisch erzeugt, wenn ein entsprechendes Kennzeichen im Kurs gesetzt ist.
Layout der Diakonie Pfalz: In diesem Layout liegt das Hauptaugenmerk genau auf dem automatischen Wechsel zwischen ein-, zwei- und vierspaltigem Layout. Es wird absichtlich pro Seite genau ein Kurs in InDesign erstellt.
Layout der FBS Lüneburg: Bitte beachten Sie die starke Komprimierung der Eltern-Kind-Kurse, geordnet nach Außenstellen
Layout der FBS Mülheim: Bei den Kursen 3440 und 3441 sehen Sie eine Darstellung als Parallelkurs
Layout der VHS Amberg-Sulzbach: Die Access-Kurse sind als Parallelkurse dargestellt. Beim Kurs MS-Access Nr. O5306 sehen Sie eine Einzelauflistung der Kurstermine. Der schwarze Pfeil im grauen Kasten stellt die Niveaustufe des Kurses grafisch dar.
Layout der VHS Dahme-Spreewald: Für deren Jahresprogramm werden identische Herbst- und Frühjahrskurse absichtlich nebeneinander dargestellt
Layout der VHS Rheine
Layout der VHS Heidenheim
Layout der VHS Wiesbaden
Layout in einer zweispaltigen Anordnung
Layout in einer dreispaltigen Anordnung
Layout der VHS Bergheim: In diesem Layout werden die Kursdetails immer in der äußeren Spalte dargestellt. Dabei erfolgt die Anordnung bei einem Wechsel des Kurses von einer linken zu einer rechten Seite oder auch von einer rechten zu einer linken Seite automatisch. Dies wurde mit einem verankerten Objekt, ausgerichtet am Bund, realisiert.
Layout der Ärztekammer Hamburg
Layout der Therapie Langenhagen
Layout der VHS Karlsruhe: Bitte beachten Sie in diesem Layout die unterschiedlichen Darstellungen des Terminblocks, z.B. bei Kurs S4617 eine Darstellung der hinterlegten Kurstage, bei Kurs S4618 eine Darstellung für Kurse, die durchgehend geplant sind, bei Kurs S4624 eine Darstellung für Einzelveranstaltungen und bei Kurs S4630 eine Darstellung des Terminblocks für Kurse, die einmal pro Woche stattfinden.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 11.02.2016

 
druckenSeite empfehlennach oben