Aktuelles:

Letzter Termin für ein Webinar zu den "BAMF-Änderungen zum 01.11.2018" Aufgrund von einigen... mehr

Neue Version 4.20.63 freigegeben: Die neue Version 4.20.63.01 steht nun... mehr

Gravierende Änderung bei BAMF und Inge-Online: Mit Schreiben vom 18.09.2018 hat BAMF... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (19.11.2018)

Aktuelle BAMF-Formulare (06.11.2018)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 03.09.2018)

Raumanzeigeprogramm (10.07.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.03 (18.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Tipps zur Excel-Anbindung

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Unterschiede bei den Variablen (Einzelfelder)

In einer Excel-Vorlage gibt es drei Arten von Feldern.

Normal-Felder:
Die normalen Felder werden als Startpunkt für die Auflistung der Daten benutzt. Zur Darstellung der Kursnummer müsste an dieser Stelle die Variable KNR definiert werden.

Einzel-Felder:
Einzel-Felder werden in der Vorlage nur einmal mit Daten gefüllt. Die Einzelfelder existieren zu jeder normalen Variable und beginnen alle einheitlich mit E_. Ein Beispiel hierfür wäre für den Benutzernamen die Variable BEN_NAME und als Einzelvariable E_BEN_NAME (zur Verwendung im Kopfbereich einer Vorlage).

Formel-Felder:
Formel-Felder werden in der Vorlage nicht mit Daten gefüllt, sondern lediglich kopiert. Diese Felder dienen dazu, Formeln, die sich auf mehrere Normal-Felder beziehen, zu kopieren. Formel-Felder beginnen mit FORMEL_. Die Feld-Bezeichnungen müssen von Hand angelegt werden. Die Eingabe der Formel erfolgt dann in der Excelvorlage  z.B. „Formel_1“ und unter Excel in der entsprechenden Zelle „=KURSGEB/100)/10“.

Antwort auf/zuklappen

Anlegen von Formelfeldern

Folgende Schrittweise gilt für das Erstellen eines Formelfeldes:

  • Auswählen einer Zelle
  • Öffnen der Namensliste
  • Anlegen einer neuen Variable mit dem Präfix FORMEL_
  • Eintragen einer Formel in die ausgewählte Zelle

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 29.05.2006

 
druckenSeite empfehlennach oben