Aktuelles:

Neue Version 4.20.65 freigegeben Die neue Version 4.20.65.01 steht nun... mehr

Anwendertreffen in Berlin am 01.03.2019 Da es uns gelungen ist, einen größeren... mehr

Termine für zentrale Schulungen in Mühldorf Ende März finden erneut zentrale... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (08.02.2019)

Aktuelle BAMF-Formulare (05.02.2019)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 03.12.2018)

Raumanzeigeprogramm (10.07.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.03 (18.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Ramadama-Tag (Aufräumtag)

Mit diesem Tag werden bei Ihnen vor Ort Ihre Datenbestände von unnötigem Ballast befreit, die Systeme einer gründlichen  Kontrolle unterzogen und Archivierungs- und Datensicherungsstrukturen verifiziert.

An dieser Stelle eine kleine Hilfe für unsere nicht-bayrischen Kunden: übersetzt bedeutet "ramadama" nichts anderes als "aufräumen tun wir"; mit diesem Ausruf hat der Münchner Oberbürgermeister nach Kriegsende die Bevölkerung zum Schutt-Wegräumen motiviert, von daher ist es bei uns zu einem geflügelten Ausdruck geworden.


1. Kontrolle zu allen Einstellungen in KuferSQL

  • Hinterlegungen Adressen
  • Hinterlegungen Kurse
  • Hinterlegungen Finanzen
  • Hinterlegungen Statistik
  • Hinterlegungen Sonstiges
  • Zentrale Einstellungen

2. Rechtevergabe und Tipps dazu

  • Benutzer und Gruppen
  • Zentrale und individuelle Rechte / Einstellungen
  • "Sonder" – Rechte: z. B. Dozentenhonorar 1. Seite Kurs, Farbe für Raumplanung (SQL)
  • nur WIN:  Verschlüsselung der USER.DB
  • nur SQL: Schreib- / Leserechte, Bereichsrechte

3. Installationstipps und Systemumgebungen

  • Ablage des Programmverzeichnisses (lokal/Server)
  • Installations- und Verteilroutinen für neue Versionen (zentral am Server ablegen, eine Verknüpfung auf eine Batchdatei, die dann alle benötigten Dateien des Update auf die lokale Platte kopiert)
  • Virenscanner / Ausschluss des Datenordners / permanenter Systemscan
  • Prüfung des Strukturstandes
  • BDE-Einstellung, -Systemblätter kontrollieren
  • Net-Dir in Ordner parallel zum Datenordner
  • Einbinden neuer Rechner
  • Technische Details

4. Aufräumen in der Programmumgebung

  • Temp-Dateien und Temp-Ordner, etc. löschen
  • Erweiterte Datenpflege
  • Alle Prüfroutinen im Hilfeprogramm
  • Ablagestruktur für Daten, Vorlagen bzw. Dokumente
  • Word-Anbindung / Excel-Anbindung / Pfade
  • Prüfungen innerhalb von KuferSQL: z. B. Suche nach unvollständigen Kursen, Kursabgleich, Dublettenabgleich

5. Datensicherungen kontrollieren

  • empfohlene Häufigkeit
  • Sicherung in mehreren Generationen
  • Umfang / Komplettsicherung / Physikalische Lagerung
  • Sicherung zurückspielen

6. Archivierung

  • Archivbestand anlegen
  • Tipps zur physikalischen Ablage des Archivs
  • Archivbestand erneut aktivieren

7. Einrichten von Automatismen / Testumgebungen

  • BAS-START / SQL-START
  • BAS_EWEB
  • Weitere Zusatzprogramme

8. Löschroutinen innerhalb von KuferSQL

9. Sammel-Änderungen von Daten

10. Übersicht zu Hilfe- und Suchfunktionen

  • Verfügbare Dokumentation
  • Tipps für die Benutzung der www.kufer.de

11. Detail-Einstellungen und Fehlermanagement

  • Word
  • Excel
  • PDF-Mailer
  • eMail-Einlesen

Voraussetzungen:

  • Sie sollten etwa schon 3 Jahre oder mehr mit KuferSQL gearbeitet haben.
  • An diesem Tag kann für die übrigen Mitarbeiter nur eingeschränkt mit KuferSQL gearbeitet werden.
  • Alle Systempasswörter sollten verfügbar sein.
  • Der Hardwarebetreuer sollte mindestens telefonisch erreichbar sein.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 01.01.2019

 
druckenSeite empfehlennach oben