Aktuelles:

Neue Version von KuferSQL geplant: Zu Ihrer Information: es ist geplant,... mehr

Neue Version 4.20.60 freigegeben: Die neue Version 4.20.60, die die... mehr

Aktueller Stand der EU-DSGVO in KuferSQL Wir möchten Ihnen die folgenden... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (23.05.2018)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 05.03.2018)

Aktuelle BAMF-Formulare (20.03.2018)

Raumanzeigeprogramm (12.06.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.02 (15.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Übersicht zu den technischen Möglichkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht zu den unterschiedlichen technischen Realisierungsmöglichkeiten:

  • Anzeige mit Hilfe einer VGA Darstellung:

    Das Raum-Anzeigemodul ermöglicht über die verschiedenen u. a. VGA-Ausgabemöglichkeiten eine minutengenaue, sich automatisch jeweils aktualisierende Anzeige der gerade stattfindenden Kurse und deren Räume.

    Werbebanner (z. B. Hinweis auf einen besonderen Vortrag) lassen sich individuell erstellen und zeitgesteuert einblenden.

    Zur Ansteuerung der VGA-Ausgabe ist ein handelsüblicher (durchaus leistungsschwacher) PC erforderlich. Dieser muss im lokalen Netz installiert bzw. über Windows Terminal Dienste angebunden sein. Maus und Tastatur können nach der einmaligen Inbetriebnahme weggeschlossen werden. Zur Darstellung können folgende Ausgabegeräte über handelsübliche VGA-Verbindungen angeschlossen werden:

    • Plasmabildschirme
    • Große TFT Bildschirme
    • Beamer
    • normaler Bildschirm (gerne ein ausgesonderter "überflüssiger" Monitor)
  • Ansteuerung von speziellen Anzeigetafeln:

    Die Information, welcher Kurs in welchem Raum stattfindet, wird auf einer großformatigen Anzeigefläche mit Leuchtdioden dargestellt, so wie Sie es etwa von Bahnhöfen oder Flughäfen kennen.

    Die Ansteuerung erfolgt über ein mit Ihrem PC-Netz verbundenes Steuergerät, ein eigener PC im Netz ist dafür nicht erforderlich.

    Die darstellbare Informationsmenge (sowohl was die Anzahl der Kurse wie die Infos zum einzelnen Kurs betrifft) ist durch die Menge der Leuchtdioden beschränkt.

    Mehr Einzelnheiten finden Sie in den Details.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 29.05.2006

 
druckenSeite empfehlennach oben