Aktuelles:

Neue Version von KuferSQL geplant: Zu Ihrer Information: es ist geplant,... mehr

Neue Version 4.20.60 freigegeben: Die neue Version 4.20.60, die die... mehr

Aktueller Stand der EU-DSGVO in KuferSQL Wir möchten Ihnen die folgenden... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (23.05.2018)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 05.03.2018)

Aktuelle BAMF-Formulare (20.03.2018)

Raumanzeigeprogramm (12.06.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.02 (15.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Ramadama-Tag (Aufräumtag)

Mit diesem Tag werden bei Ihnen vor Ort Ihre Datenbestände von unnötigem Ballast befreit, die Systeme einer gründlichen  Kontrolle unterzogen und Archivierungs- und Datensicherungsstrukturen verifiziert.

An dieser Stelle eine kleine Hilfe für unsere nicht-bayrischen Kunden: übersetzt bedeutet "ramadama" nichts anderes als "aufräumen tun wir"; mit diesem Ausruf hat der Münchner Oberbürgermeister nach Kriegsende die Bevölkerung zum Schutt-Wegräumen motiviert, von daher ist es bei uns zu einem geflügelten Ausdruck geworden.


1. Kontrolle zu allen Einstellungen in KuferSQL

  • Hinterlegungen Adressen
  • Hinterlegungen Kurse
  • Hinterlegungen Finanzen
  • Hinterlegungen Statistik
  • Hinterlegungen Sonstiges
  • Zentrale Einstellungen

2. Rechtevergabe und Tipps dazu

  • Benutzer und Gruppen
  • Zentrale und individuelle Rechte / Einstellungen
  • "Sonder" – Rechte: z. B. Dozentenhonorar 1. Seite Kurs, Farbe für Raumplanung (SQL)
  • nur WIN:  Verschlüsselung der USER.DB
  • nur SQL: Schreib- / Leserechte, Bereichsrechte

3. Installationstipps und Systemumgebungen

  • Ablage des Programmverzeichnisses (lokal/Server)
  • Installations- und Verteilroutinen für neue Versionen (zentral am Server ablegen, eine Verknüpfung auf eine Batchdatei, die dann alle benötigten Dateien des Update auf die lokale Platte kopiert)
  • Virenscanner / Ausschluss des Datenordners / permanenter Systemscan
  • Prüfung des Strukturstandes
  • BDE-Einstellung, -Systemblätter kontrollieren
  • Net-Dir in Ordner parallel zum Datenordner
  • Einbinden neuer Rechner
  • Technische Details

4. Aufräumen in der Programmumgebung

  • Temp-Dateien und Temp-Ordner, etc. löschen
  • Erweiterte Datenpflege
  • Alle Prüfroutinen im Hilfeprogramm
  • Ablagestruktur für Daten, Vorlagen bzw. Dokumente
  • Word-Anbindung / Excel-Anbindung / Pfade
  • Prüfungen innerhalb von KuferSQL: z. B. Suche nach unvollständigen Kursen, Kursabgleich, Dublettenabgleich

5. Datensicherungen kontrollieren

  • empfohlene Häufigkeit
  • Sicherung in mehreren Generationen
  • Umfang / Komplettsicherung / Physikalische Lagerung
  • Sicherung zurückspielen

6. Archivierung

  • Archivbestand anlegen
  • Tipps zur physikalischen Ablage des Archivs
  • Archivbestand erneut aktivieren

7. Einrichten von Automatismen / Testumgebungen

  • BAS-START / SQL-START
  • BAS_EWEB
  • Weitere Zusatzprogramme

8. Löschroutinen innerhalb von KuferSQL

9. Sammel-Änderungen von Daten

10. Übersicht zu Hilfe- und Suchfunktionen

  • Verfügbare Dokumentation
  • Tipps für die Benutzung der www.kufer.de

11. Detail-Einstellungen und Fehlermanagement

  • Word
  • Excel
  • PDF-Mailer
  • eMail-Einlesen

Kosten:

Der Preis beträgt pro Tag 760,00 EUR zzgl. Fahrtspesen (Hin- und Rückfahrt, i.a. Bundesbahn 2. Klasse bzw. PKW, pro KM 0,36 EUR) und evtl. Übernachtung. Alle Preise zzgl. MwSt.

Voraussetzungen:

  • Sie sollten etwa schon 3 Jahre oder mehr mit KuferSQL gearbeitet haben.
  • An diesem Tag kann für die übrigen Mitarbeiter nur eingeschränkt mit KuferSQL gearbeitet werden.
  • Alle Systempasswörter sollten verfügbar sein.
  • Der Hardwarebetreuer sollte mindestens telefonisch erreichbar sein.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 01.01.2018

 
druckenSeite empfehlennach oben