Aktuelles:

Gravierende Änderung bei BAMF und Inge-Online: Mit Schreiben vom 18.09.2018 hat BAMF... mehr

Geplante Webinare zu unterschiedlichen Themen Zusätzlich finden Sie geplante Webinare... mehr

Probleme bei Windows 10 Office 365 Bei Rechnern mit vorinstallierten... mehr

zum Archiv ->

Aktuelle Downloads:

Neue Version KuferSQL 4.20 (20.07.2018)

Neues BLZ-Verzeichnis (gültig ab 06.06.2018)

Aktuelle BAMF-Formulare (13.07.2018)

Raumanzeigeprogramm (10.07.2018)

Neue Version KuferWEB / KuferTools 4.20.24.03 (18.05.2018)

---------------------------------

Diese Downloads sind nur für Kunden verfügbar, die einen Wartungsvertrag haben.

Zu Ihrer Information: Mit Klick auf die o.a. Links öffnet sich ein weiteres Fenster mit Informationen, bevor der Download startet.

Folgen Sie uns auf:

Detail-Schulung zu allen BAMF-Funktionen, KURSNET, DeuFöV

Diese Schulung wendet sich an Teilnehmer mit Grundkenntnissen in KuferSQL selbst, die für die Abwicklung der Integrationskurse mit KuferSQL zuständig sind. Von den Grundlagen bis zu den aktuellen Neuerungen wird alles zu den BAMF-Funktionen durchgesprochen. 

Das InGe-Online Verfahren und die umfänglichen Informationen zur Schnittstelle KURSNET werden ebenfalls in dieser Schulung behandelt.

Unter anderem werden folgende Bereiche geschult:

Teil 1: BAMF-Funktionen:

  • Eingabe in den Stammdaten (Dozenten, Teilnehmer und Kurse)
  • Kurs- bzw- Modulplanung: Zahlpläne für Selbstzahler, Teilnehmer mit Eigenanteil und Kostenbefreiungen definieren
  • Anmeldungen zu einem BAMF-Kurs
  • Um- und Weitermelden der Teilnehmer in andere BAMF-Kurse
  • Übersicht zu allen BAMF-Formularen, die aktuell von KuferSQL unterstützt werden
  • Alle Funktionen zu den Kosten (Fahrtkostenerstattung, Kostenübernahme vom BAMF)
  • Auswertung der Anmeldungen nach BAMF-Kriterien
  • Erläuterung der Exportfelder für den BAMF-Bereich, Anlage eigener Auswertungen

 

Teil 2: InGe-Online im Detail:

  • Anmeldung für das InGe-Online-Verfahren
  • formelle und technische Voraussetzungen und Einstellungen
  • Allgemeine Regeln und Datenpflege
  • Details zu den Webservices
  • Abnahmeverfahren mit Beispielen aus den Testfällen

 

Teil 3: KURSNET:

  • Erläuterung der Datenfelder und der Einstellungen für KURSNET
  • Grundeinstellungen (z.B. Systematik importieren)
  • Eingabe der Daten im Kursstamm

  • Sammeländerungen für Daten für KURSNET

  • Übertragung an KURSNET

 

Teil 4: DeuFöV:

  • neue Felder im Teilnehmerstamm (was muss wo eingetragen werden)
     
  • neue Formulare für DeuFöV

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 21.12.2016

 
druckenSeite empfehlennach oben